Business to Business

Presse SAN

Sprachauswahl

Cranach City

2015 wird die Lutherstadt Wittenberg zur „Cranachstadt“. Mit Ausstellungen zeitgenössischer Kunst, Theater, Multimediakunst, Kunsthandwerk und vielem mehr feiert die Lutherstadt ein ganzes Jahr den 500. Geburtstag von Lucas Cranach dem Jüngeren. Etwa 40 Kunst- und Kulturschaffende vornehmlich aus der Region beteiligen sich mit einer Vielzahl an Einzelprojekten an dem vielfältigen Programm

Am 26. Juni öffnet die Ausstellung „Cranachs Welt“ der Cranach-Stiftung im Geburtshaus des Malers ihre Pforten und führt in das Leben seiner Familie ein. Noch immer spiegeln die Cranach-Höfe das recht authentische Bild eines Werkhofes des 16. Jahrhunderts wider. 2007 wurden sie deshalb zum Kulturdenkmal von nationaler Bedeutung erklärt. Die Ausstellung stellt das Cranach-Haus am Markt vor, vermittelt einen Überblick über das an Themen und Motiven reiche malerische Werk der Cranachs, geht den Fragen des Werkstattprozesses nach und zeigt die erstaunlichen grafischen Arbeiten. Dabei schlägt sie eine Brücke zu den in den Cranach-Höfen ansässigen Künstlerwerkstätten, zur Cranach-Apotheke und zur Malschule.


Weitere Ausstellungen wie zum Internationalen Lucas-Cranach-Preis 2015 oder an Fassaden in der Innenstadt zeigen zeitgenössische Auseinandersetzungen mit dem Werk Lucas Cranachs d. J. Andere Vorhaben, wie der Audiowalk „Cranach's Factory“ oder die mobile Webseite www.schau-platz-wittenberg.de holen Cranach in den Stadtraum und machen ihn dort sichtbar. Skulpturen, Theater und viele weitere Projekte und Veranstaltungen prägen im Cranach-Jahr die Lutherstadt. So wird Wittenberg zur CranachCity und lässt den Geist der Cranach-Werkstätten wieder aufleben!

Download CranachCity Programm August – Oktobr (PDF)



ANFAHRT / BUSPARKPLÄTZE

Anfahrt Lutherstadt Wittenberg
Die Landesausstellung findet an verschiedenen Ausstellungsstationen statt.

Augusteum/Lutherhaus
Collegienstr. 54
06886 Lutherstadt Wittenberg

Stadtkirche

Kirchplatz
06886 Lutherstadt Wittenberg

Cranach-Haus

Markt 4
06886 Lutherstadt Wittenberg


Busparkplätze
Am Augusteum/Lutherhaus können Busreisende direkt aussteigen.

Busparkplatz Fleischerstraße Entfernungen (Fußweg):
  • zum Augusteum/Lutherhaus: 300 m
  • zur Stadtkirche: 650 m
  • zum Cranach-Haus: 850 m
Busparkplatz am Hauptbahnhof Entfernungen (Fußweg):
  • zum Augusteum/Lutherhaus: 900 m
  • zur Stadtkirche: 1.500 m
  • zum Cranach-Haus: 1.600 m
Anreise mit dem Bus Lutherstadt Wittenberg

Download Anfahrt Lutherstadt Wittenberg


ANFAHRT DESSAU

Johannbau (Museum für Stadtgeschichte)

Schlossplatz 3
06844 Dessau-Roßlau
Anreise mit dem Bus Dessau

Download Anfahrt Dessau


ANFAHRT WÖRLITZ
Gotisches Haus

06785 Oranienbaum-Wörlitz
Anreise mit dem Bus Wörlitz

Download Anfahrt Wörlitz


AUDIOGUIDES
Audioguides für die Ausstellung „Lucas Cranach der Jüngere – Entdeckung eines Meisters“ im Augusteum gibt es in deutscher und englischer Sprache.



GASTRONOMIE UND UNTERKÜNFTE
Sie finden hier eine Zusammenstellung an Restaurants und Hotels für Gruppen in Wittenberg, Dessau-Roßlau und Umgebung.



PACKAGES
Nutzen Sie Tagesangebote oder Pauschalen, um die Ausstellungsorte der Landesausstellung kennenzulernen. Wählen Sie hier ein Angebot aus.


AUSSTELLUNGSBEGLEITER / FÜHRUNGS- UND GASTLIZENZEN

Ausstellungsbegleiter
Ausstellungsbegleiter sind Personen, die durch entsprechende Qualifikationen und Schulungen befähigt sind, Inhalte und Sammlungszusammenhänge, Informationen und Auskünfte zu den Projekten, Objekten und Museen der Landesausstellung in angemessener Form zu vermitteln.

Führungslizenzen
Die Berechtigung, Gäste durch die Landesausstellung zu führen, kann in Form einer Lizenz erworben werden. Eine erfolgreich bestandene Lizenz-Prüfung zum Ausstellungsbegleiter der Landesausstellung (eine erfolgreich bestandene Fortbildung) ist die Voraussetzung für das Erteilen der Lizenz. Die Gültigkeitsdauer der Lizenz entspricht der Laufzeit der Landesausstellung.

Gastlizenzen
Die Berechtigung, Gäste durch die Landesausstellung zu führen, kann außerdem in Form einer führungsbezogenen und auf ein bestimmtes Datum konkretisierte Gastlizenz erworben werden. Diese Gastlizenzen sind kostenpflichtig. Die Kosten belaufen sich auf die Hälfte der Führungsgebühren.

Neben den Ausstellungsbegleitern können Personen im Rahmen des Bildungsauftrages unentgeltliche und auf ein bestimmtes Datum konkretisierte Gastlizenzen erhalten. Zu diesen Personengruppen gehören:
  • Lehrerinnen/Lehrer zur Führung eigener Schulklassen
  • Wissenschaftlerinnen/Wissenschaftler an Universitäten und Hochschulen mit Befugnis zur akademischen Lehre
  • Personen mit abgeschlossenem Hochschulstudium der Kunstgeschichte, der Theologie oder der Geschichte


Der Nachweis der Qualifikation ist mit der Anmeldung der Führung schriftlich im Servicebüro vorzulegen.

B2B

Herzlich Willkommen im B2B Bereich der Landesausstellung „Cranach der Jüngere 2015“!

Hier finden B2B-Partner spezielle Angebote und Informationen rund um den Besuch der Landesausstellung zum Download.


Ihr Kontakt
Servicebüro „Cranach 2015“
Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt
Collegienstraße 54
06886 Lutherstadt Wittenberg

T.: +49 (0) 34 91–420 31 71
F.: +49 (0) 34 91–420 31 70
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



SALES GUIDE
Unser Sales Guide hilft Ihnen bei der Vorbereitung Ihres Besuchs der Landesausstellung. Den Sales Guide mit vielfältigen Programmen und Angeboten können Sie hier herunterladen.

Für Ihre Kataloge und Mailings können Sie außerdem das Logo und das Imagemotiv der Landesausstellung verwenden.



GRUPPENANGEBOTE
Entdecken Sie die Ausstellungsstationen der Landesausstellung mit einer Führung. Die Führungsangebote finden Sie hier.

Ihre Buchungsanfrage nehmen wir gern telefonisch unter +49 (0) 34 91–420 31 71 entgegen. Sie erreichen uns auch per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bitte beachten Sie, dass maximal 25 Personen an einer Führung teilnehmen können. In Verbindung mit einer Führungsbuchung ist der Eintritt für Reiseleiter und Busfahrer, die die Gruppe begleiten, kostenlos. Bitte geben Sie bei der Buchung Namen und Kontaktdaten des Reiseleiters/Busfahrers an.

Organisation Cranach City

EINTRITT
TICKET „CRANACHS WELT“
Einzelticket: 6 Euro
Einzelticket ermäßigt: 4 Euro
Gruppenticket: 4 Euro pro Person (ab 10 Personen)
Jetzt buchen

KOMBI-TICKET „CRANACH DER JÜNGERE IN WITTENBERG“
Berechtigt zum Besuch der Ausstellungen im Augusteum, in der Stadtkirche und im Cranach-Haus
Einzelticket: 12,00 Euro
Einzelticket ermäßigt: 8,00 Euro
Gruppenticket: 10,00 Euro pro Peron (ab 10 Personen)
Jetzt buchen


ÖFFNUNGSZEITEN
CRANACHS WELT

Mo-So 10:00-18:00 Uhr


FÜHRUNGEN

CRANACHS WELT
Für Gruppen von 10 bis max. 25Personen

Die Cranachs porträtierten die Kurfürsten und Reformatoren, entwarfen Altarbilder und Kabinettstücke zu Venus, Eva & Co. Der Rundgang durch die Ausstellung „Cranachs Welt“ und durch die historischen Cranach-Höfe zeichnet die Lebenswege und das Schaffen der Cranachs nach und eröffnet Ihnen einzigartige Einblicke in die Renaissancehöfe.

Führungsgebühr: 35 Euro (deutsch) | 55 Euro (englisch, französisch) zzgl. Eintritt
Kuratorenführung: 60 Euro (deutsch) | 85 Euro (englisch) zzgl. Eintritt
Dauer: 1 Stunde
Jetzt buchen


CRANACH-HAUS
Markt 4
06886 Lutherstadt Wittenberg

Weitere Veranstaltungsorte finden Sie unter Projekte.


Service
Servicebüro „Cranach 2015“
Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt
T. +49 (0) 34 91-420 31 71 │ service@cranach2015.de


VERANSTALTER
WittenbergKultur e.V.
www.wittenberg.dewww.lutherstadt-wittenberg.de

PARTNER
Cranach-Stiftung, Stiftung Christliche Kunst, Lutherstadt Wittenberg, Stadt Kronach, Stiftung Leucorea, WBmotion e.V. und viele andere mehr.


Icon LEER right

Jetzt Buchen Cranachs Welt

Jetzt Buchen!

Footer Sachsen-Anhalt